Umbenennung des Adolfswegs zurücknehmen

Veröffentlicht: 25. März 2018

Der Antrag zur Umbenennung des Adolfswegs wurde seinerzeit durch eine Anwohnerin initiiert. Die Offenen Klever glaubten, dass es sich dabei um den Wunsch der Anwohner handelt. Wie sich gezeigt hat, war das ein Irrtum: Die Anwohner wollen bei dem ursprünglichen Namen Adolfsweg bleiben und fordern die Rückbenennung. Selbstkritisch stellen die Offenen Klever fest, dass Ihre Zustimmung zu dem vermeintlichen Bürgerwunsch zu schnell erfolgt ist. Sie bedauern den Vorgang und unterstützen die Korrektur des Ratsbeschlusses und die Beibehaltung des Namens Adolfsweg.

 

Danke für 2017!

Veröffentlicht: 01. Januar 2018

 

Antrag zur Diskussion um den Kupfernen Knopf eingereicht

Veröffentlicht: 20. November 2017

Um eine Diskussion zum Kupfernen Knopf und das weitere Vorgehen anzustossen, haben wir beantragt das Thema auf die Tagesordnung des Ausschusses für Kultur und Stadtgestaltung, kurz AKS, zu nehmen. Der Antrag kann im Bereich "Anträge" nachgelesen.

 

Stammtischtreffen Oktober 2016: Welche Alternativen Vorschläge haben Klever Bürger zur Minoritenplatz-Planung?

Veröffentlicht: 03. Oktober 2016

In der aktuellen Diskussion um den Minoritenplatz wurden am 19.09.2016 in der Stadthalle Kleve drei mögliche Bebauungsflächen allen Klever Bürger vorgestellt. Die Herangehensweise barg jedoch zwei Defizite. Zum einen waren nicht alle Varianten, wie angekündigt, Eckpunkte-konform, zum andern konnten die Bürger nicht eigene Ideen abseits der gestellten Pläne vorbringen.
Mit dem nächsten Stammtischtreffen wollen die Offenen Klever einen anderen Weg gehen und grundsätzlich die Frage stellen:
Ist der Weg der Eckpunkte der Richtige oder gibt es aus der Bürgerschaft andere Bestrebungen?

Hierzu laden die Offenen Klever die Klever Bürger am 04. Oktober 2016
in den „Blauen Salon“ der Stadthalle Kleve ein.

 

Stammtisch Mai: Vom SmartPhone zum SmartHome

Veröffentlicht: 28. April 2016

Schon heute ist an vielen Orten in Kleve das Internet kostenfrei nutzbar. Mit dem SmartPhone ist es nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs möglich auf sein SmartHome zuzugreifen. Das eigene, kleine Stück Kleve ist also immer dabei. So ändert die Ausbreitung des Internets unser tägliches Leben. Diese Entwicklung wird immer weiter voranschreiten.

Zum Stammtisch-Treffen der Offenen Klever (OK) am
03.05.2016 um 19:00 Uhr
im Raum 01/02/003 (Hörsaal 5)
der Hochschule Rhein-Waal

werden zwei Experten vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) Köln über aktuelle Innovationen bei der Nutzung von vernetzten, heimischen Geräten berichten. Einige dieser Geräte werden die Referenten zur direkten Vor-Ort-Erprobung mitbringen.

Die Offenen Klever (OK) laden alle interessierten Bürger ein einen Einblick in das Zuhause von Morgen zu erhalten.

 

 

Seite 1 von 9

Impressum

Offene Klever e.V.
Kavarinerstraße 22
47533 Kleve


Fraktionszimmer Mi + Fr von 9.30- 12.30 Uhr.
Tel.: 02821 - 84328

Vereinsregister: Amtsgericht Kleve 1025