Antrag an den Rat: Öffentliche Bekanntmachung der zum Verkauf stehenden Grundstücke


Veröffentlicht: 30. September 2014

Der Rat der Stadt Kleve möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt:
•    Zu prüfen, inwieweit jedes von der Stadt Kleve erworbene und zum Verkauf stehende Grundstück bekannt gemacht werden kann. Damit soll jedem interessierten Bürger die Chance gegeben werden, sich als Mitbieter zu beteiligen.


Begründung:
Jedes städtische Grundstück das zum Verkauf steht muss, wenn es städtebaulich erforderlich ist, mit einer detaillierten Ausschreibung versehen, auf dem öffentlichen Grundstücksmarkt angeboten  werden. Dies könnte auch auf die Preisgestaltung für das Grundstück Einfluss nehmen und die Stadt Kleve könnte bei mehreren Bietern höhere Preise erzielen.

Hinweis:
Der Antrag wurde als Tagesordnungpunkt 31 in die Ratssitzung am 01.10.2014 aufgenommen und bei 5 Ja-Stimmen abgelehnt.

Suche

Impressum

Offene Klever e.V.
Kavarinerstraße 22
47533 Kleve


Fraktionszimmer Mi + Fr von 9.30- 12.30 Uhr.
Tel.: 02821 - 84328

Vereinsregister: Amtsgericht Kleve 1025