Antrag an den Rat: Prüfauftrag zwecks Umbau der Kreuzung Hoffmannallee - Materborner Allee zu einem Kreisverkehrs


Veröffentlicht: 08. April 2014

Die Offenen Klever beantragen, dass im Zuge der Neubauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Hotels „Schweizerhaus“ die Kreuzung „Hoffmannallee -Königsallee - Albersallee - Materborner Allee“ auf seine Eignung zur Errichtung eines Kreisverkehr geprüft wird.

Begründung:
Die Straße Materborner Allee, die durch die Hoffmannallee weitergeführt wird, ist eine der Einfahrtsstraßen nach Kleve. Um den Verkehrsfluss in diesem Bereich zu verbessern, beantragen die Offenen Klever die Prüfung, ob die oben genannte Kreuzung in einen Kreisverkehr umzuwandeln ist. Der einzurichtende Kreisverkehr soll dabei so gestaltet sein, dass Radfahrer nicht in den Kreisverkehr geführt werden, sondern geschützt auf einem eigenen Radweg fahren können.
Die Kreisverkehre in der Unterstadt zeigen, dass durch Kreisverkehre die Verkehrsdurchflussgeschwindigkeit gesteigert werden kann. Ergebnis ist eine umweltschonendere Verkehrsführung als dies aktuell der Fall ist.

Hinweis:
Der Antrag wurde am 25.03.2014 gestellt und wurde als Tagesordnungspunkt 29 in die Ratssitzung am 09.04.2014 aufgenommen. In der Ratssitzung wurde der Antrag in den Umwelt- und Verkehrsausschuss verwiesen.

Suche

Impressum

Offene Klever e.V.
Kavarinerstraße 22
47533 Kleve


Fraktionszimmer Mi + Fr von 9.30- 12.30 Uhr.
Tel.: 02821 - 84328

Vereinsregister: Amtsgericht Kleve 1025