Die Offenen Klever laden ein zum Vortrag „Urbaner Platz“


Veröffentlicht: 10. November 2014

Die Raumplanung in der Unterstadt ist eine Herausforderung. Der Minoritenplatz darf dabei nicht isoliert gesehen werden. Seine Sicht der Unterstadt und Anregungen für die Gestaltung des Bereichs besonders des Minoritenplatzes wird Herr Dr. Arnold Voss

am 11. November 2014 um 19 Uhr
im Haus Koekkoek

vorstellen. Hierzu laden die Offenen Klever Sie herzlich ein.

Herr Dr. Arnold Voß hat ein abgeschlossenes Studium der Raumplanung und Pädagogik in Dortmund und Berlin. Vor dem Hintergrund seiner Wissenschafts- und Lehrtätigkeit an der Technischen Universität Berlin, der Technischen Hochschule Aachen und der Columbia-University New York City in den Bereichen Stadtplanung, Städtebau und Architektur, seiner Promotion zum Doktor der Politikwissenschaften und seiner Beratungs-, Entwurfs- und Gutachtertätigkeit für Politik, Verwaltung, Bürgerinitiativen und private Investoren, wird er unter Einbeziehung aller Möglichkeiten, in kompetenter und spannender Weise, zum Thema „Urbaner Platz“ referieren.

Herr Dr. Arnold Voß referiert ausschließlich ergebnisoffen. Dieser Hintergrund ist unserer Meinung nach die Voraussetzung, um die Entwicklung zum Thema Minoritenplatz voranzutreiben.

Vor wenigen Wochen wurde der Stadtsoziologe Dr. Hans Hoorn aus Maastricht vom „Wirtschaftsforum Kleverland“ geladen und hielt einen überaus spannenden Vortrag in der Klever Stadthalle. Seine mahnenden Worte sind uns in Erinnerung geblieben: „Geben Sie die Planung nie an einen Investor ab - dann haben Sie sofort verloren.”

Noch wichtiger sei, laut Herrn Dr. Hoorn, die gute Gestaltung des öffentlichen Raumes, der Plätze. Herr Dr. Voß wird sich dieses Themas annehmen. Sie können gespannt sein. Im daran anschließenden Gespräch können Gedanken ausgetauscht und vertieft werden.

Das B.C. Koekkoek-Haus wird erneut den passenden Rahmen für Gespräche zum Thema „Baukultur“ stellen.

Suche

Impressum

Offene Klever e.V.
Kavarinerstraße 22
47533 Kleve


Fraktionszimmer Mi + Fr von 9.30- 12.30 Uhr.
Tel.: 02821 - 84328

Vereinsregister: Amtsgericht Kleve 1025

RSS 2.0